Velo Littoral Chatelaillon Velo Littoral Chatelaillon
©Velo Littoral Chatelaillon

6 gute Gründe fürs Fahrrad in Châtelaillon‑Plage

Vergessen Sie das Auto, ein Fahrrad mit Sattel und Lenker reicht für den Besuch! Ob gelbes Trikot oder Schlusslicht, Zeitfahren oder zum Spaß: Es gibt Strecken für jeden Geschmack! Finden Sie Ihr Rad in Châtelaillon-Plage und los geht‘s!

Radtour zum Durchatmen (7 km) Atmen

Atmen Sie ein! Schmecken Sie die Seeluft und das Salz, während Sie in Ihrem Rhythmus an der Küste entlang radeln. Atmen Sie in vollen Zügen ein auf der 7 km langen Strecke von Saint-Jean des Sables bis zum Dorf Les Boucholeurs. Zwischen urbanem Strand und Natur pur verändert sich die Landschaft unentwegt.

Schon Lust auf die Rückfahrt? Halten Sie an, wann Sie wollen, und fahren Sie einfach zurück. Sie haben noch Kraft? Dann wird aus diesem Ausflug Ihre Morgenroutine. Ein Umweg über den Sportplatz am Wasserklub und Sie sind fit für den Tag!

Sie haben sich eine kleine Pause wirklich verdient… Probieren Sie frische Austern in Les Boucholeurs! Die liefern viel Protein. Lassen Sie es sich schmecken!

Eine Radtour mit der Mannschaft (12 km)

Los, hopp, hopp, im Gänsemarsch, los geht die Schatzsuche! Von Châtelaillon-Plage aus führt eine schöne Radtour Richtung Aytré. Laden Sie die Geocaching App Terra Aventura herunter, vergessen Sie Wasser und den Sonnenhut nicht, bilden Sie Mannschaften und brainstormen Sie beim Radfahren.

Bei jeder Etappe dieser Radtour entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Küste:

1. Der Bahnhof von Châtelaillon und seine spannende Geschichte
2. Das wunderschöne Panorama auf den Strand von dem Batterieraum des Fort Saint-Jean aus
3. Das Schleusenhaus von Saint-Jean des Sables
4. Der Aussichtspunkt des Belvederes der Chaume und der Manon
5. Der Loiron-Hafen voller Charme
6. Die Carrelets der Pointe de la Belette
7. La Rochelle von der Pointe de la Barbette aus
8. Der Steg von Etier und sein Austernzuchtgebiet

9. Der Ort La Colonelle und seine legendäre Bestie
10. Die Vögel der natürlichen Abwasserentsorgungsanlage
11. Die Geheimnisse der Kirche Saint-Pierre in Angoulins
12. Die Skulpturen auf dem Place des Vaux Verts

Auf ins Abenteuer

Eine Radtour in aller Ruhe

Wenn Sie Ruhe fernab der Stadt genießen wollen, folgen Sie der Strecke zum Sumpfgebiet des Dorfes Yves, ein paar Kilometer vom Seebad entfernt. Mit 250 Vogelarten und mehr als 570 blühenden Pflanzen wartet dort ein wildes Paradies auf Sie!

Ein paar Tritte in die Pedale und schon sind Sie am Meer zwischen Châtelaillon und La Rochelle für einen erfrischenden Ausflug.

Für Abenteuer (30 km +)

Der Sportverband „Châtel à vélo“ besteht aus Freunden, die Zweiräder über alles lieben. Alle kennen sie hier! Mit ihnen können Sie bei längeren Gruppenausflügen die Gegend um das Seebad herum besichtigen. Die Ausflüge sind aber oft länger als 30 km, also seien Sie bereit! Vielleicht treffen Sie dabei Michel auf seinem Liegerad. Dieser leidenschaftliche Radfahrer hat eine tolle Leistung vollbracht: 17340 km Rad in einem Jahr. Und 17340 ist auch… die Postleitzahl von Châtelaillon!

Die Vélodyssée: Jeder in seinem Tempo!

Die Vélodyssée trägt ihren Namen zu Recht! Dieses Radabenteuer bietet Anfängern sowie Routiniers mehr als 1200 km Fahrradroute in der Natur. Wagen Sie das Abenteuer und legen Sie Etappe für Etappe zurück. Das Qualitätslabel „Accueil Vélo“ garantiert Ihnen eine Unterkunft in weniger als 5 km Entfernung von der Vélodyssée und bietet den Radfahrern verschiedene Services an. Worauf warten Sie noch?