Siehe Fotos (2)
l'age de la marche - Elise et Louis-Marie Blanchard

Ciné-conférence - En route vers Compostelle

Kulturell, Freizeit und Unterhaltung, Vorführung / Kino, Konferenz/Vortrag, Kino, Touristik Um Châtelaillon-Plage
  • Filmkonferenz über "En route vers Compostelle - L'âge de la marche" in Anwesenheit des Regisseurs zur Vorstellung des Films, Dienstag, 6. Februar, um 14.30 Uhr auf der Bühne von Beauséjour in Châtelaillon-Plage.

  • Der Film führt zunächst über die Via Arverna, eine wenig begangene Route, die in Clermont-Ferrand beginnt und über Rocamadour nach Cahors führt, durch die Auvergne und das Quercy. Dann geht die Reise weiter auf dem Weg der Ursprünge, dem berühmten und mythischen Camino Francés, einer Hauptroute, die die Pilger von den Pyrenäen nach Santiago de Compostela führt.
    Seinen Körper spüren, in eine Landschaft eintauchen, sich mit den Elementen auseinandersetzen, auf einer langen Strecke wandern, das...
    Der Film führt zunächst über die Via Arverna, eine wenig begangene Route, die in Clermont-Ferrand beginnt und über Rocamadour nach Cahors führt, durch die Auvergne und das Quercy. Dann geht die Reise weiter auf dem Weg der Ursprünge, dem berühmten und mythischen Camino Francés, einer Hauptroute, die die Pilger von den Pyrenäen nach Santiago de Compostela führt.
    Seinen Körper spüren, in eine Landschaft eintauchen, sich mit den Elementen auseinandersetzen, auf einer langen Strecke wandern, das bedeutet, seinen Zeitplan, seine Hierarchien und seine Sorgen zu vergessen, sich mit den Launen des Wetters und dem Unbekannten der Begegnungen zu konfrontieren. Es bedeutet auch, die Zeit und die geistige Bereitschaft zu haben, sich zu fragen: Wer sind wir, was wollen wir, was bedeutet das Leben für uns?
    Seit dem 11. Jahrhundert bahnten sich Pilger aus ganz Europa ihren Weg nach Santiago. Der heutige Erfolg dieser Pilgerreise ist also nicht so sehr eine Modeerscheinung, sondern ihre Wiederentdeckung durch eine Gesellschaft auf der Suche nach Sinn.

    Ein Film, gedreht und präsentiert von Elise und Louis-Marie Blanchard.
    Unter dem Label Altaïr conférences
  • Gesprochene Sprachen
Service
  • Ausstattungen
    • Parkplatz in der Nähe
Preise
Zahlungsart
  • Kreditkarte
  • Scheck
  • Bar
  • Online-Zahlung
  • der 6. Februar 2024
  • Voller Preis
    9 €
  • Ermäßigter Eintrittspreis
    3 €
Zeitplan
Zeitplan
  • der 6. Februar 2024 Um 14:30