Siehe Fotos (2)
img-name-mising

Ciné-Conférence - Les Philippines

Kulturell, Vorführung / Kino, Touristik Um Châtelaillon-Plage
Ab :  3 Volle Preis
  • Entdecken Sie am Dienstag, den 18. Oktober 2022 um 14:30 Uhr in Beauséjour in Châtelaillon-Plage den wunderschönen Archipel der Philippinen!

  • KINOKONFERENZ ALTAÏR: DIE PHILIPPINEN
    "Archipel der 110 Millionen Lächeln".
    EIN FILM VON Philippe JACQ Regie und Präsentation.
    Dienstag, 18. Oktober 2022 um 14.30 Uhr

    Nach sechs Jahren, in denen er mit dem Fahrrad um die Welt gereist ist, sechzig Länder durchquert und 100.000 km zurückgelegt hat, kehrt Philippe Jacq mit einer Gewissheit zurück: Sein ganzes Leben wird eine Reise sein.
    Im Jahr 2006 zog er seinen Wagen "Odysseus" und machte sich ein ganzes Jahr lang allein zu Fuß auf...
    KINOKONFERENZ ALTAÏR: DIE PHILIPPINEN
    "Archipel der 110 Millionen Lächeln".
    EIN FILM VON Philippe JACQ Regie und Präsentation.
    Dienstag, 18. Oktober 2022 um 14.30 Uhr

    Nach sechs Jahren, in denen er mit dem Fahrrad um die Welt gereist ist, sechzig Länder durchquert und 100.000 km zurückgelegt hat, kehrt Philippe Jacq mit einer Gewissheit zurück: Sein ganzes Leben wird eine Reise sein.
    Im Jahr 2006 zog er seinen Wagen "Odysseus" und machte sich ein ganzes Jahr lang allein zu Fuß auf den Weg von der Sinai-Wüste in Ägypten nach Santiago de Compostela. Während dieser 8000 km langen Friedenswanderung durch 14 Länder drehte er einen ersten Dokumentarfilm: "Du Sinai à Compostelle, une longue marche pour la Paix" (Vom Sinai nach Santiago de Compostela, eine lange Wanderung für den Frieden).
    Danach drehte er die Filme "La grande traversée des Pyrénées par le GR10" und "Le Mékong, au fil d'un fleuve mythique" (Der Mekong, entlang eines mythischen Flusses). Sein neuester Film ist eine Liebesgeschichte, die zwei Gesichter hat: das von Maricris, seiner philippinischen Frau, die nun sein Leben und seine Reiselust teilt, und das eines unvergleichlichen Archipels: der Philippinen.
    Dieser Archipel aus 7107 Inseln in Südostasien ist Teil des pazifischen Feuergürtels. Im 16. Jahrhundert landete Fernand de Magellan auf diesen Inseln und beanspruchte sie für die spanische Krone. Drei Jahrhunderte spanischer Kolonialisierung gefolgt von 50 Jahren amerikanischer Besatzung machten die Insel zum einzigen mehrheitlich katholischen Land in Asien. Sechs Monate lang reisten wir von Nord nach Süd, vom Gebiet der ehemaligen Kopfabschneider auf der Insel Luzon zu den paradiesischen Stränden der Visayas und weiter zur Insel Mindanao, um diesen Archipel zu erkunden.
    Wir waren zu Fuß, mit dem Roller, dem Bus, dem Jeepney (emblematisches Transportmittel der Philippinen), dem Beiwagen, der "Banca" (kleines Auslegerboot) und der Fähre unterwegs, um dieses so liebenswerte und fröhliche Volk zu treffen. Wir nahmen an unglaublichen religiösen Zeremonien und farbenfrohen Tanzfestivals teil.
    Zwischen grünen Reisfeldern, türkisfarbenem Wasser mit bunten Fischen und bedrohlichen Vulkanen sind die Philippinen eine Kette aus kostbaren Perlen, die es zu entdecken gilt!
  • Gesprochene Sprachen
Preise
Zahlungsart
  • Kreditkarte
  • Scheck
  • Bar
  • Online-Zahlung
  • der 18. Oktober 2022
  • Erwachsene
    Von 3 € bis zu 9 €
Zeitplan
Zeitplan
  • der 18. Oktober 2022 Um 14:30