Siehe Fotos (2)
exposition photos Lorsque la mer

Exposition "Lorsque la mer..." à l'espace Carnot

Kulturell, Ausstellung, Plastische/grafische Künste, Fotografie Um Châtelaillon-Plage
  • Fotoausstellung "Quand la mer..." zum Thema Meeresüberflutung, von der Vereinigung Imag'In Périgny im Espace Carnot in Châtelaillon-Plage.

  • EXPO Verein Imag'In Perigny
    Fotoausstellung "Quand la mer..." zum Thema Meeresüberflutung

    Von Montag, 21. März bis einschließlich Sonntag, 27. März 2022.
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:30 bis 18:00 Uhr

    Kontakt: Herr Dominique GIROD
    Tel.: 0677239445
    Mail: domi.girod@gmail.com

    WENN DAS MEER ...
    Wissenschaftliche Studien sind eindeutig: Der Anstieg des Meeresspiegels bedroht unsere Küsten und einige unserer Lebensräume. Selbst wenn die...
    EXPO Verein Imag'In Perigny
    Fotoausstellung "Quand la mer..." zum Thema Meeresüberflutung

    Von Montag, 21. März bis einschließlich Sonntag, 27. März 2022.
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:30 bis 18:00 Uhr

    Kontakt: Herr Dominique GIROD
    Tel.: 0677239445
    Mail: domi.girod@gmail.com

    WENN DAS MEER ...
    Wissenschaftliche Studien sind eindeutig: Der Anstieg des Meeresspiegels bedroht unsere Küsten und einige unserer Lebensräume. Selbst wenn die Menschheit die Erwärmung bei 1,5°C hält, wird der Meeresspiegel weiter steigen und über Jahrhunderte hinweg an einem Teil der Landstriche knabbern. Überschwemmungen und Stürme werden für die Franzosen zum Alltag werden.

    Wenn die Erwärmung jedoch 3°C oder mehr erreicht, was für das Ende des Jahrhunderts prognostiziert wird, wenn die Kohlendioxidemissionen nicht eingedämmt werden, könnte der Wasserspiegel sehr deutlich über zwei Meter oder sogar drei Meter ansteigen. Bestimmte Regionen und Stadtviertel werden dann völlig unter Wasser stehen. In der Region Nouvelle Aquitaine ist dies in Küstenstädten wie La Rochelle, Rochefort, Bordeaux und Anglet der Fall.

    Wir sind alle betroffen! Auch wenn ein Teil des bereits freigesetzten Kohlendioxids für Jahrhunderte in unserer Atmosphäre verbleiben wird, ist es noch Zeit zu handeln und einen Beitrag zu leisten, um die Gefahr zu begrenzen.

    Als Mitglieder eines regionalen Fotoclubs, Image'In Périgny, haben wir persönliche Serien zum Thema "Meeresüberflutung" erstellt. Unsere Arbeit wurde von Philippe Hirsch, einem professionellen Fotografen, der sich leidenschaftlich für den Umweltschutz einsetzt, angeleitet und beleuchtet.

    Diese fotografische Arbeit auszustellen bedeutet, so hoffen wir, zur Sensibilisierung der Besucher beizutragen. Durch die Kraft der Bilder möchten wir bestimmte Emotionen wecken, Fragen aufwerfen, die Realität der zerstörerischen Arbeit im Ozean aufzeigen und manchmal sogar verfremden und uns die Spuren vorstellen lassen, die wir unter Wasser hinterlassen werden.

    Joëlle Dumont, Brigitte Ruffin, Dominique Girod, Didier Maury, Gilles Garraud
  • Gesprochene Sprachen
Service
  • Zugänglichkeit
    • Zugänglich mit Rollstuhl ohne Hilfe
    • Durchfahrbreite mindestens 90 cm
    • Standort, Gebäude vollständig zugänglich
  • Dienstleistungen
    • Haustiere akzeptiert
      • Animaux acceptés en laisse uniquement
Zeitplan
  • vom 21. März 2022
    bis zum 27. März 2022
  • Montag
    10:00 - 12:30
    14:30 - 18:00
  • Dienstag
    10:00 - 12:30
    14:30 - 18:00
  • Mittwoch
    10:00 - 12:30
    14:30 - 18:00
  • Donnerstag
    10:00 - 12:30
    14:30 - 18:00
  • Freitag
    10:00 - 12:30
    14:30 - 18:00
  • Samstag
    10:00 - 12:30
    14:30 - 18:00
  • Sonntag
    10:00 - 12:30
    14:30 - 18:00